Wiener Hof - Kulturprogramm, Comedy, Kabarett - Anka Zink

Anka Zink

Comedy-Königin mit Gurke

Anka Zink

„Wellness für alle!“

Freitag, 04.12.09
20:30 Uhr

„Deutsche geben für den „zweiten Gesundheitsmarkt“ mehr Geld aus als für ihr Auto!“ (HR1 Info)

Egal, wo man hinguckt: Überall Wellness! Da wird nordisch gewalkt und thailändisch massiert, ayuverdisch gekurt, nach Felke im Schlamm gesuhlt und beim Sandbaden in der Spa-Oase dem künstlichen Sonnenaufgang ein „Omm“ entgegengesummt.

Keiner entkommt dem allumfassenden Wellness-Zwang. Anka Zink gibt uns ihren ganz persönlichen Frontbericht zur Lage der Fitness-Nation Deutschland. Schon morgens in ihrer Küche sieht sich die Kabarett-Lady mit den neuen, leichten Werten konfrontiert: Frei laufendes Ökovollkornbrot, fairer Kaffee, selbst geerntetes Müsli, probiotische Intelligenz-Joghurte, zuckerfreie Säfte, glutenfreier Aufstrich und entfettete Fette. In unserer selbst gewählten Body-Maß-Index-Diktatur herrscht im Namen der XS-Modewelt Krieg gegen Alkohol, Fett und Kohlehydrate. Der Mensch soll sich zur global verträglichen Bio-Tonne wandeln. Koste es, was es wolle, solange es dem multilateralen Wellness-Business dient.

Der Versuch von Anka Zink, Fitness mit Leib und Seele zu spüren, ist eine vitalisierende Abenteuerreise durch ein Paralleluniversum von Heilsbotschaften: Luxuswässerchen, politisch korrekte Baumwollhemdchen, functional food und magersüchtige Erotik. Mit entwaffnender Chuzpe, ehrlichem Charme, hinlangender Selbstironie und immer auf unser aller Augenhöhe spürt Zink ausgesuchte Fettnäpfchen des Fitnessterrors auf.

Ohne Scheu vor drastischer Darstellung, für den sie den fein dosierten Kalauer-Holzhammer einsetzt, mischt die schlagfertige Anka Zink den gegenwärtigen Wellnesswahn wohltuend und treffsicher auf. Auch in ihrem achten Solo beweist die in TV-Sendungen wie „Genial daneben“ oder „Blond am Freitag“ präsente Kabarettistin, dass sie zu Recht den Beinamen „rheinischer Satansbraten“ trägt. Zink wirkt!

Wiener Hof Biergarten

Wir brauchen eure Unterstützung

Trotz aller Bemühungen um die raren Fonds und öffentliche Kulturfördermittel, kann es ohne Eure Hilfe nicht weitergehen.

Wir wollen Euch gerne wiedersehen, also verbreitet unseren Hilferuf, unterstützt uns bitte mit Spenden und bleibt gesund!

Spendenkampagne futureOFculture; © Gestaltung: Loretto.Studio (Yves Bierwald) mit Paul Pape und Veerle Vervlie