Wiener Hof - Kulturprogramm, Konzert - „Kennedy lebt!“

Freitag, 26.02.2010
20:30 Uhr
8,00 €

Hans-Jürgen Lenhart liest aus
„KENNEDY LEBT!“
Die Unwahrheit über den Mord an John F. Kennedy

„Kennedy lebt!“
 

Die Unwahrheit über den Mord an John F. Kennedy

Musikalische Begleitung: Jürgen Weiß

Kurzfassung:

Phantastische Kurzgeschichten vom Sieger des Hessischen Poetry Slams von 1998, die die mysteriösen Umstände um den Kennedy-Mord von 1963 weiterspinnen und dabei ein absurdes Paralleluniversum des Leben Kennedys entstehen lassen.

Langfassung:

Sie kennen John F. Kennedy? Über 45 Jahre ist es jetzt her, dass dieser amerikanische Präsident bei einem Attentat ermordet wurde. Und von allen Attentaten auf Politiker ist dieser Fall bis heute der rätselhafteste und faszinierendste geblieben. Unzählige Dokumentationen wurden dazu gedreht und Bücher geschrieben, ohne dass der Wahrheit dadurch entscheidend näher gekommen wurde. Jetzt wird der Spieß umgedreht! Schluss mit fragwürdigen Verschwörungstheorien, jetzt geht es nicht mehr um die Wahrheit, sonder um die Unwahrheit über den Mord an John F. Kennedy.

In Hans-Jürgen Lenharts Buch „Kennedy lebt!“ wird das Kennedy-Attentat in Form von Kurzgeschichten literarisch aufgearbeitet, die die mysteriösen Umstände um den Kennedy-Mord weiterspinnen und dabei ein absurdes Paralleluniversum des Leben Kennedys entstehen lassen, in dem viele Hintergründe um das Ereignis und den Kennedy-Clan mit beleuchtet werden. Dieses Buch bietet also keine neuen Verschwörungstheorien zum Kennedy-Mord im Jahre 1963, sondern spielt mit ihnen und nimmt sie zum Ausgangspunkt von phantastischen Geschichten.

Was also wäre gewesen,

  • wenn Kennedy durch Zufall seinen angeblichen Mörder Oswald schon vorher versehentlich gekillt hätte?
  • wenn Kennedy überlebt hätte?
  • wenn Kennedy gar kein Berliner war?

Es geht aber auch um einen Mistkäfer, geheimnisvolle Kartoffeln, Gardinenstangen und einen Regenschirm.

Natürlich ist dies keine gewöhnliche Lesung, sondern geht über das reine Rezitieren hinaus. Perkussionist Jürgen Weiß sorgt für obskure Sounds und liest einige Parts mit, Lenhart zeigt „Beweisstücke“, zeigt Hintergründe auf und bezieht die Zuhörer mit ein.

Hans-Jürgen Lenhart ist als Schriftsteller und Kleinkünstler seit 1990 in verschiedener Weise aktiv und hat 1998 den Hessischen Poetry Slam gewonnen. Daher haben seine Lesungen meist Performance-Charakter. Es ist ein nicht alltägliches Hörvergnügen zu erwarten.

http://www.panischer-poet.de/

Kickers Offenbach Am Samstag, den 18.08.18
haben wir nach dem Heimspiel
OFC - 1899 Hoffenheim II
schon ab 16 Uhr geöffnet!
Wiener Hof Biergarten - täglich ab 17:00 Uhr
Langener Straße 23
63073 Offenbach-Bieber
Telefon 0 69 / 89 12 96
Mo|Di|Mi|Do|Fr|Sa17:00 bis 1:00 Uhr
Sonntag|Feiertage17:00 bis 1:00 Uhr
Küchebis 23:00 Uhr