Wiener Hof - Kulturprogramm, Konzert - X-it

Samstag, 09.04.2011
20:30 Uhr
12,00 €

X-IT
Rock’n’Didge

X-it
 

Ein Spagat zwischen Peter Gabriels progressiver Rockmusik der 80er Jahre und der lyrischen Klangwelt eines Herbert Grönemeyer ... Die Jungs der Aschaffenburg-Rodgauer Band X-it schaffen das mühelos.

Verbindende Elemente der gar nicht so unterschiedlichen Musikrichtungen im X-it Programm sind außergewöhnliche Instrumentierungen (man nehme ein Didgeridoo und spiele darauf Bochum!) und außergewöhnliche Interpretationen - aufregend, aber ohne jeden pathetischen Bombast:

„Sie lassen die Musik bei jedem Lied neu entstehen!“

so rheinmain tv-Chef Johannes Friedel.

Günstig wirkt sich bei diesem Unterfangen das Alter-Ego von Sänger Jan Giegerich aus:

„Und dann geben die fünf Musiker eine Kostprobe ihres Könnens. Plötzlich wirkt der kleine Proberaum wie eine große Bühne. Und mittendrin steht die Frankfurter Variante von Peter Gabriel!“

meint Arne Löffel von der Frankfurter Rundschau.

So sieht es auch die Berichterstattung Das Journal im rheinmain tv:

„X-it spielte Hits von Peter Gabriel, Robbie Williams und Herbert Grönemeyer, wobei man stets den Eindruck hatte, der Original-Künstler stehe selbst auf der Bühne. Der Spaß am Spielen, die Zusammenstellung der Lieder, der eigene Stil, den sie haben.

Mensch von Grönemeyer live zu spielen ist für Grönemeyer schon schwer! Das so gut nachzuspielen und dann auch noch ’n bisschen mit ’nem Augenzwinkern, das Ganze nicht so Ernst nehmend und trotzdem musikalisch hervorragend - das war dolle!“

urteilt Hugo Egon Balder über X-it.

Das freut natürlich die Jungs:

Jan Giegerich gesang
Olli Glassl bass, didgeridoo
Georg Köhler schlagzeug
Ebi Mann gitarre
Günter Schön keyboards

X-it präsentiert hochkarätige Musik auf eine freche, unverbrauchte Weise, mal rockig-fett, mal eher ethno-sanft orientiert, aber immer originell und mit viel Spaß fürs Publikum.

„Die 5 Musiker (Frankfurter Rundschau: Hessens beste Coverband 2006) spielen die Musik, die ihnen selber gefällt. So bescheiden sie sich geben, im Südbahnhof liegt von Anfang an eine Spannung in der Luft, als X-it auf die Bühne kommt. Das Publikum ist von der emotionalen Interpretation des Grönemeyer-Songs Bochum hin und weg.“ (Frankfurter Rundschau)

„Die Band X-it schafft eine neue Definition von Publikumsnähe!“ (Das Journal / rheinmain tv)

http://www.x-it-web.de/

Kickers Offenbach Am Samstag, den 24.02.18
haben wir nach dem Heimspiel
OFC - SC Freiburg II
schon ab 16 Uhr geöffnet!
Langener Straße 23
63073 Offenbach-Bieber
Telefon 0 69 / 89 12 96
Mo|Di|Mi|Do|Fr|Sa17:00 bis 1:00 Uhr
Sonntag|Feiertage17:00 bis 1:00 Uhr
Küchebis 23:00 Uhr