Wiener Hof - Kulturprogramm, Brunch - hr Film-Brunch

Sonntag, 18.01.2015
11:00 Uhr
17,50 € *

HR FILM-BRUNCH
Die Prinzessinnen von Rajasthan

hr Film-Brunch
 

* beim Wiener Hof Themenbrunch zahlen Kinder bis 13 Jahre 0,80 € je Lebensjahr

Die Wüste Thar, im indischen Bundesstaat Rajasthan an der Grenze zu Pakistan gelegen, zählt zu den heißesten und trockensten Regionen der Erde. Temperaturen über 50° sind hier keine Seltenheit. Dazu Sanddünen, soweit das Auge reicht, und nur gelegentlich ein paar dürre Grashalme und etwas Gestrüpp. Die wenigen Orte, in denen die Menschen der Wüste Thar leben, verfügen über keinerlei Komfort, kein fließendes Wasser, keinen Strom – oder höchstens für ein paar Stunden pro Tag.

Inmitten dieser lebensfeindlichen Umwelt, ein seltsamer Kontrast: Anmutige und stolze Frauen in strahlend bunten Gewändern und mit fein ziseliertem Schmuck, von einer natürlichen Eleganz und Schönheit, weshalb sie nicht umsonst auch die „Prinzessinnen von Rajasthan“ genannt werden. Sie tragen die Hauptlast bei der alltäglichen Arbeit und der Erziehung der Kinder, kümmern sich um den Bau der Lehmhäuser und deren kunstvolle Verzierung und sorgen für die Bereitung der täglichen Mahlzeiten. Nur die Pflege der Tiere ist Aufgabe der Männer. Dabei wirken die Frauen aber stets gelassen und geben ihre Werte und Tugenden auch voller Überzeugung an ihre Töchter und Söhne weiter.

Filmautor Peter Weinert und sein Team haben mehrere Dörfer im Westen des indischen Bundesstaates Rajasthan besucht, in dem rund ein Drittel seiner Bevölkerung lebt. Mit faszinierenden Aufnahmen zeichnet der Film ein Portrait der trockenen, aber reizvollen Wüstenlandschaft und der Bewohner dieser kargen Region, vor allem von den ungewöhnlichen Frauen der Wüste Thar, ihren Lebensbedingungen und ihren Traditionen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Menschen aus dem Volk der Bishnoi, die eine ganz besondere Beziehung zu ihrer Umwelt entwickelt haben und bei denen sich die Frauen sehr stark um die Pflege der Kultur, Sitten und Gebräuche kümmern.

Ein Film von Peter Weinert
Kamera: Jürgen Volz

Fimstart um ca. 11:30 Uhr. Peter Weinert und Jürgen Volz werden, wenn es ihnen die Zeit erlaubt anwesend sein und gerne Fragen zum Film beantworten.

Der HR zum Team von Peter Weinert, Jürgen Volz, Manfred De Leorenzi und Jonas Heil:

Drei weitere Filme in Indien mit großen Herausforderungen. Wie immer gemeistert von einem bewährten Team. Ein großes danke für den niemmermüden Einsatz unter oft schwierigen Bedingungen. Ein Dank auch an Volker Koch, der auch diese Filme redaktionell betreut hat. Ein danke auch an die Produktionsabteilung, vor allem an Gerd Antes. Es waren die letzten Filme von uns, die er betreuen konnte. Sehr eingesetzt haben sich auch Michael Berlin und Isabelle Schierlitz. Und ohne Vipin wären diese Filme niemals zustande gekommen.

Der Wiener Hof kann sich auch nur verneigen und muss hinzufügen:

Wenn solche Akteure sich um das geistige Wohl eines geneigten Publikums kümmern, kann es mit der Volksbildung nur aufwärts gehen. Damit in dem jeweiligen Themenzusammenhang das kulinarische Wohl der Filmbrunchteilnehmer nicht zu kurz kommt, sorgt seit 15 Jahren der Wiener Hof für diese beliebte und besondere Kombination. Ein weiterer Höhepunkt unserer Filmbrunches ist der ermöglichte Blick hinter die Kulissen der Dokumentarfilmproduktionen, wenn Jürgen Volz und Peter Weinert Fragen der Zuschauer sehr kurzweilig und interessant beantworten. Vielen Dank für Eure grandiosen Beiträge.

Kickers Offenbach Am Samstag, den 29.09.18
haben wir nach dem Heimspiel
OFC - TSV Steinbach Haiger
schon ab 16 Uhr geöffnet!
Wiener Hof Biergarten - täglich ab 17:00 Uhr
Langener Straße 23
63073 Offenbach-Bieber
Telefon 0 69 / 89 12 96
Mo|Di|Mi|Do|Fr|Sa17:00 bis 1:00 Uhr
Sonntag|Feiertage17:00 bis 1:00 Uhr
Küchebis 23:00 Uhr