Wiener Hof - Kulturprogramm, Konzert - Keine Panik!

Keine Panik!; Foto: © Axel Gaube

Anselm Wild &

Keine Panik!

Eine Homage an Udo Lindenberg, mit einem Vorprogramm von Jan Koslowski

Samstag, 28.04.18
20:30 Uhr

Man muss schon Menschen in Deutschland suchen, die Udo Lindenberg, der mittlerweile 71 Lenze zählt, nicht kennen und der nach seinem riesigen Comeback in der Musikszene präsenter denn je ist.

Das hat auch Anselm Wild, eigentlich hauptamtlicher Trommler, wie Udo, dazu bewogen, ein Konzertprogramm mit den besten Songs von Ihm zu präsentieren. Zusammen mit exzellenten Musiker-Kollegen aus dem Rhein Main Gebiet, gründete er die Band Keine Panik mit Nadine Wopp am Gesang, Jan Koslowski an der Gitarre, Torsten Buckpesch an der Gitarre, Markus Giegerich an den Keybords, KD Wentz am Bass und Raphael Pfeiffer an den Drums.

Das Programm orientiert sich an der »MTV unplugged Session« aus dem Jahre 2011. Aber natürlich auch Songs des aktuellen Albums werden zu hören sein. Diese Titel aber dürfen nie fehlen, wie z.B. „Ich mach mein Ding“, „Ich lieb Dich überhaupt nicht mehr“, „Mädchen aus Ost-Berlin“, „Hinterm Horizont geht’s weiter“ und natürlich auch den „Sonderzug nach Pankow“ und „Candy Jane“. Alle die sich als Lindianer fühlen, werden spätestens hier Ihre Lauscher ganz weit aufmachen. Eine Hommage an einen ganz Großen!

Aber auch Keine Panik im Vorfeld! Band-Gitarrist Jan Koslowski wird an diesem Abend im Vorprogramm diverse Titel aus seinem im November 2017 veröffentlichten Debüt-Album »Kopfkino« präsentieren.

Foto: © Axel Gaube

Wiener Hof Biergarten

Wir brauchen eure Unterstützung

Trotz aller Bemühungen um die raren Fonds und öffentliche Kulturfördermittel, kann es ohne Eure Hilfe nicht weitergehen.

Wir wollen Euch gerne wiedersehen, also verbreitet unseren Hilferuf, unterstützt uns bitte mit Spenden und bleibt gesund!

Spendenkampagne futureOFculture; © Gestaltung: Loretto.Studio (Yves Bierwald) mit Paul Pape und Veerle Vervlie