Wiener Hof - Kulturprogramm, Konzert - Status Zwoo

Status Zwoo

Rockin’ all over the World

Status Zwoo

Songs, sound & music of STATUS QUO

Samstag, 09.03.19
20:30 Uhr

Leidenschaft, die man hören und spüren kann! Nachdem unsere Heros, STATUS QUO, die E-Gitarren nahezu an die Wand gehängt haben und nunmehr akustisch-verstärkt unterwegs sind, ist es höchste Zeit, die „elektrifizierten“ Originalfassungen wieder auf die Bühne zu bringen - natürlich Live, voller Energie und Power!

Es sind -nach wie vor- die besten Classic-Rock-Party-Hits, weltweit! Jeder kennt die Songs, jeder kann Mitsingen, kann die Luftgitarre zerschmettern, grazil dem Headbanging frönen und sogar die Rock’n’Roll- & Boogietänzer/innen fahren voll auf die treibenden Songs ab.

Aus der Setlist: what you proposing ● caroline ● anniversary walz part 1 & 2 ● gerdundula ● margarita time ● in the army now ● rolling home ● roll over lay down ● a mess of the blues ● rocking all over the world ● whatever you want ● burning bridges ● all around my hat ● the wanderer ● island ● roll over beethoven ● bye bye johnny ● sweet home chicago ● and many other hits!

Die fünf Musiker dieser Formation: Ramba, Horst, Markus, Dieter und Tom Jet, sind Profis bzw. Semiprofis und Routiniers im allerbesten Wortsinne! Sie sind nicht nur erfahrene Musiker, sondern Entertainer, die ihr Publikum aufs Beste unterhalten. Die fünf Jungs rocken und rollen seit vielen Jahren über die Bühnen der Nation, haben halb Europa durchreist und waren auf allen Kontinenten unseres Erdballs musikalisch unterwegs.

Gästefeedback:

Ihr dürft euch mit „Fug und Recht“ Status Quo-Coverband nennen (Quo-Hardcore-Fan) ...
Ich fühlte mich 30 Jahre zurückversetzt (Dieter) ...
Ganz großes „Status Quo Kino“ (Willi) ...
Ihr habt die „Quo-Songs“ wirklich Super umgesetzt, ihr enttäuscht mich nie (Justin) ...
Die Telecaster-Gitarren haben „geglüht“, wie in besten Quo-Tagen (Ralf) ...

Wiener Hof Biergarten

Wir brauchen eure Unterstützung

Trotz aller Bemühungen um die raren Fonds und öffentliche Kulturfördermittel, kann es ohne Eure Hilfe nicht weitergehen.

Wir wollen Euch gerne wiedersehen, also verbreitet unseren Hilferuf, unterstützt uns bitte mit Spenden und bleibt gesund!

Spendenkampagne futureOFculture; © Gestaltung: Loretto.Studio (Yves Bierwald) mit Paul Pape und Veerle Vervlie