Wiener Hof - Kulturprogramm, Konzert - The Free Electric Band

The Free Electric Band

Hits der 70er neu arrangiert

The Free Electric Band
Samstag, 04.12.21
20:30 Uhr
17,00 €
ABGESAGT!
Die Veranstaltung findet unter der aktuellen 2G-Regelung statt!
Reservierungen dazu sind wie immer dringend erwünscht.
Links zu den aktuellen Corona-Regeln für Hessen finden ihr auf unserer Homepage.

Es liegt coronabedingt zwar schon längere Zeit zurück, aber vielen wird der letzte Auftritt von The Free Electric Band im Wiener Hof noch in Erinnerung sein. Seitdem ist einiges passiert: Der Drummer, Mob, musste aus gesundheitlichen Gründen seine Sticks in die Ecke werfen. Aber die „Elektriker“ haben einen neuen Drummer gefunden, den sie schon nach der ersten Probe nicht mehr als Ersatz für „Mob“ bezeichnet haben. Es ist, als habe Tom schon immer in dieser Band mitgespielt. Und deshalb wird der Gig wieder genau so eine Party geben wie der letzte im Wiener Hof, kurz vor Beginn der Seuche.

The Free Electric Band spielen ausschließlich Songs aus den 70er Jahren, alles ist erlaubt mit Veröffentlichungsdatum zwischen dem 1.1.1970 und dem 31.12.1979. Alles? Ja, alles! Brachiale Rocknummern (Led Zeppelin, Uriah Heep, The Who), Bluesrock (Bob Seger, Status Quo), Pop-Rock (Stevie Miller, T. Rex), reiner Pop und Disco (Carl Douglas, Hot Chocolade) und noch weitere Ikonen wie von Pink Floyd und anderen.
Das Publikum kennt alle Songs, freut sich, singt mit, klatscht im Takt, groovt und tanzt.

Die Band besteht aus dem Chef der Truppe, dem Bieberer Bub Achim Schnall (Gitarrist bei den »Glitter Twins«, Sound-Mann bei »BAP« und »Niedecken«) an der Gitarre, ebenfalls an der Gitarre Rolf Bussalb (»Nigel Kennedy«), dem Frontmann Gero Steigerwald (»Melibokus«), dem Drummer Tom Elsner (»The Funky Vibes« sowie Theatermusiker) und den beiden ebenfalls aus Bieber stammenden Musikern Tobi Meuer am Bass (»Rocktett«) und Fred Bauer an den Keyboards (»Marco & Fred«, Gast bei »Duo Ohrenschmaus« sowie früher Keys bei »New Deal«).

Die Veranstaltung findet statt unter der Regelung 2G (also G-Dur und G-Moll?).

Möchten Sie vor den Veranstaltungen noch etwas essen, oder einfach mal gemütlich jemanden treffen?

Unser Restaurant hat täglich ab 17 Uhr geöffnet (falls nicht abweichend davon auf unserer Homepage angegeben). Unsere Küche bietet Ihnen bis 23 Uhr frische Gerichte von „bodenständig“ bis „weltoffen“ und von „gutbürgerlich“ bis „niveauvoll-verspielt“.

Nutzen Sie unsere Räumlichkeiten für Ihre persönlichen Feiern, oder zu betrieblichen Anlässen, Jubiläen, Klassentreffen u.v.m. Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.